Ich kam in meiner Wettkampfvorbereitung zu Matt weil ich meinen Gesässmusckeln nicht richtig aktivieren konnte (auch das muss schliesslich gelernt werden) und meine Rückansicht (Po) auf der Bühne mein Schwachpunkt war in der letzte Saison. Meine Gesässmuskeln haben bei den Grundübungen NULL gefeuert, weshalb andere Muskeln herhalten mussten und zwar hauptsächlich der Hüftbeuger! Es ging nicht lange bis diese Hilfsmuskeln sich schmerzhaft entzündeten und ich anstelle von schweren Übungen, eine lange und mühsame Therapie durchmachen musste.

Nach der ‘Verschreibung’ von gezielte Aktivierungsübungen, Training ohne zusatzgewicht und regelmässige Therapie hatte ich schlussendlich danke der Hilfe und ‘Know-How’ von Matt gelernt meine Gesässmuskeln aus dem Winterschlaf zu wecken und endlich arbeiten zu lassen!!

Danke für diese Zusammenarbeit Matt – Echt TOP!!

― Nicole Hättenschwiler – IFBB Bikini Athlete, 2016 Schweizermeisterin mit Gesamtsiegt